Studienregister

  • Urologie der Frau und Neurourologie
    • Inkontinenz
  • Uro - Onkologie
    • Prostatakarzinom
      • Primärtherapie (Erstlinientherapie)
        • PROTEUS: Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-3-Studie mit Apalutamid bei Patienten mit lokalem oder lokal fortgeschrittenem Prostatakrebs High-risk, die geeignet sind für eine radikale Prostatektomie.
        • SEAL2 (AP77/13 der AUO): Prospektiv randomisierte Studie zum Vergleich einer ausgedehnten mit einer eingeschränkten pelvinen Lymphadenektomie im Rahmen der radikalen Prostatektomie
      • 1st line Hormontherapie
        • PROTEUS: Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-3-Studie mit Apalutamid bei Patienten mit lokalem oder lokal fortgeschrittenem Prostatakrebs High-risk, die geeignet sind für eine radikale Prostatektomie.
      • ab 2nd line Hormontherapie
        • TRITON 3_CO-338-063: Multizentr., random., offene Phase-III-Studie zu Rucaparib im Vergl. zur Behandlungswahl des Arztes bei Pat. mit mCRPC, das mit einer homol. Rekombinationsdefizienz im Zusammenhang steht: auf den AR gerichtete Zweitlinientherapie (Abirateronacetat oder Enzalutamid) oder Therapie mit Docetaxel als Behandlg für mCRPC-Pat., bei denen es unter einer früheren, auf den AR gerichtete Therapie (Abirateronacetat, Enzalutamid, Apalutamid oder in der Erprobung befindlicher, auf den AR gerichteten Wirkstoff) zu einem Progress gekommen ist und die bislang keine Chemotherapie im kastrationsresistenten Setting erhalten haben. In diese Studie werden mCRPC-Pat. mit schädl. Mutationen im BRCA1/2-Gen oder ATM-Gen aufgenommen.
      • 1st line Chemotherapie / hormonrefraktäre Erkrankung
      • ab 2nd line Chemotherapie
      • Strahlentherapie
      • Diagnostikstudie
      • Studie im operativen Bereich
        • SEAL2 (AP77/13 der AUO): Prospektiv randomisierte Studie zum Vergleich einer ausgedehnten mit einer eingeschränkten pelvinen Lymphadenektomie im Rahmen der radikalen Prostatektomie
      • Register
    • Nierenzellkarzinom
      • Primärtherapie (Erstlinientherapie)
        • Star-Tor: STAR-TOR - Register zur Evaluation der Sicherheit, Tolerabilität und Effizienz von Temsirolimus (Torisel®), Sunitinib (Sutent®), und Axitnib (Inlyta®) zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem, metastasiertem Nierenzellkarzinom (mRCC), Mantelzell-Lymphom (MCL), und Gastro-Intestinal Stroma Tumor (GIST).
      • Zweitlinientherapie
      • Rezidivtherapie
        • Star-Tor: STAR-TOR - Register zur Evaluation der Sicherheit, Tolerabilität und Effizienz von Temsirolimus (Torisel®), Sunitinib (Sutent®), und Axitnib (Inlyta®) zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem, metastasiertem Nierenzellkarzinom (mRCC), Mantelzell-Lymphom (MCL), und Gastro-Intestinal Stroma Tumor (GIST).
      • Diagnostikstudie
      • Studie im operativen Bereich
      • Register
        • Star-Tor: STAR-TOR - Register zur Evaluation der Sicherheit, Tolerabilität und Effizienz von Temsirolimus (Torisel®), Sunitinib (Sutent®), und Axitnib (Inlyta®) zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem, metastasiertem Nierenzellkarzinom (mRCC), Mantelzell-Lymphom (MCL), und Gastro-Intestinal Stroma Tumor (GIST).
    • Hodenkarzinom
      • Primärtherapie (Erstlinientherapie)
      • Zweitlinientherapie
      • Rezidivtherapie
      • Diagnostikstudie
      • Studie im operativen Bereich
      • Register
    • Harnblasenkarzinom
      • Primärtherapie (Erstlinientherapie)
        • BAY 1163877_19131:
        • NIAGARA: Eine randomisierte, offene, multizentrische, globale Phase-III Studie zur Bestimmung der Wirksamkeit und Sicherheit von Durvalumab in Kombination mit Gemcitabin+Cisplatin (G+C) für die neoadjuvante Behandlung, gefolgt von Durvalumab allein für die adjuvante Behandlung bei Patienten mit muskelinvasivem Blasenkrebs (NIAGARA)
      • Zweitlinientherapie
      • Rezidivtherapie
      • Diagnostikstudie
      • Studie im operativen Bereich
      • Register
    • Andere Karzinomarten
  • Andrologie
  • Kinderurologie
  • Projekte
Nach oben scrollen